Teammitglied werden

Du möchtest Stampin‘ Up! DemonstratorIn werden? Dann heißt es Demonstratoren Vertrag ausfüllen und Starterset bestellen – ich freu mich auf dich!

Du hast jede Menge Fragen bezüglich der Tätigkeit als Demonstrator? Jederzeit stehe ich für Fragen zur Verfügung – am besten schickst du mir ein Mail ich setzte mich dann mit dir in Verbindung.

einige Fragen möchte ich schon vorab beantworten….

  • Das Starterset kostet € 129,–.
    Dein Starterset kannst du dir frei, nach deinen Wünschen, zusammenstellen! Du wählst Produkte aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Sortiment im Wert von bis zu
    € 175,–. Zusätzlich bekommst du Geschäftsmaterialien/Drucksorten im Wert von
    € 60,–.
  • Um als Demonstrator „aktiv“ zu sein und alle Vorteile zu genießen musst du einen Mindestumsatz von 300 CSV pro Kalender-Quartal erreichen (entspricht in etwa
    € 380,– Brutto Warenwert).
    Erreichst du diesen nicht hast du im darauffolgenden Monat noch die Möglichkeit diesen auszugleichen. Sollte der Mindestumsatz dann noch immer nicht erreicht sein, fällst du als Demonstrator wieder aus dem System.
    !! Als neuer Demonstrator sollte der Mindestumsatz bis zum Ende des auf den Einstieg folgenden Quartals erreicht werden !!
  • Die ersten 6 Monate als Demonstrator nimmst du am „Schnellstart-Programm“ teil. Im Zuge dieses Programms kannst du „Flex-Punkte“ verdienen und diese anschließend in Produktfreibeträge, Kataloge, Logo-Artikel von Stampin´ Up! usw. einlösen.
  • Du bekommst das Stampin‘ Up! Sortiment günstiger.
  • Bereits einen Monat vor Veröffentlichung darfst du in den neuen Katalogen schmökern und ausgewählte Produkte für dich bestellen.
  • Stampin‘ Up! veranstaltet internationale Treffen – als Demonstrator kannst du an diesen Veranstaltungen teilnehmen.
  • Du bekommst Zugang zur Demonstrator Seite. Auf dieser findest du viele hilfreiche Informationen, bekommst diverse Ressourcen zur Verfügung gestellt und kannst dich mit den ganzen Demos weltweit austauschen.

was du daraus machst bleibt dir selbst überlassen…

  • Du kannst selbst entscheiden, wieviel Zeit du investieren möchtest.
  • Du bist nicht dazu verpflichtet Workshops/Partys abzuhalten.
  • Du musst keine neuen Demonstratoren anwerben.

ODER

  • Du kannst „nur“ Produkte aus dem Stampin‘ Up! Sortiment für dich selbst günstiger beziehen.

Alles in Allem bleibt – das wichtigste ist Freude und Spaß an der Sache zu haben!

Ich freue mich auf dich und darauf dir  bei deinem Start zus Seite zu stehen.

alles Liebe
Eva